Maschinenpark wird kontinuierlich modernisiert und erweitert – Rehm Arbeitsbühnen

Meldungen aus dem Unternehmen

Maschinenpark wird kontinuierlich modernisiert und erweitert

Andreas Becker, H.A.B. (li.) und Uwe Rehm (re.) bei der Übergabe

Die Firma Rehm Arbeitsbühnen hat mehrere neue Arbeitsbühnen bestellt und mustert ältere Maschinen aus.

Zwei Teleskopbühnen der Firma H.A.B. aus Kronau vom Typ T 26 D4WD mit einer Arbeitshöhe von 26,3 m und einer seitlichen Reichweite von 23,5 m wurden dieser Tage übergeben.

Weitere Scheren-, Gelenk- und Teleskop-Arbeitsbühnen der Firmen H.A.B., JLG, und Haulotte wurden bestellt und werden im Laufe des Jahres ausgeliefert.